Postkolonialismus

Postkolonialismus

Entwicklung und Durchführung kolonialismus-kritischer Stadtrundgänge und Workshops

Ich biete Rundgänge und Workshops zum Thema „kritischer Blick auf Kolonialismus“  / Postkolonialismus an. Gern entwickele ich für Sie einen speziell angepassten Workshop oder interaktiven Vortrag oder konzipiere für Sie als Bildungsträger*in didaktisch aufgearbeitete Methoden zur Thematisierung von Kolonialismus. Bei Interesse schreiben Sie mir gern eine Email: Kontaktformular

Workshopbeschreibung: Ein kritischer Blick auf Sprache und koloniale Kontinuitäten.

Sprache. Macht. Wirklichkeit.

In diesem Impulsworkshop geht es um die politische Bedeutung von Sprache. Was ist Sprache im Kontext politischer Bewegungen? Warum wird ihr so viel Wert zugemessen? Was kann Sprache erschaffen, was verschleiert sie und was oder wen macht sie vielleicht sogar unsichtbar? Gemeinsam schauen wir uns ausgewählte Beispiele an, lernen dabei die politische Dimensionen zu erfassen und entwickeln Handlungsmöglichkeiten für eine diskriminierungsarme Sprachpraxis. Der Workshop erfordert kein Vorwissen, lebt von einer prozessorientierten Interaktion aller Interessierten und stellt anfangs die Initiative Rostock Postkolonial vor.

Dauer: min. 90min

Mitarbeit in der Initiative ROSTOCK POSTKOLONIAL

Hier eine Präsentation zu Rostock Postkolonial: Download

http://app.soziale-bildung.org/img/paul_pogge.jpg

Auszug aus unserer Projekt-Website: http://app.soziale-bildung.org/

Kolonialgeschichte
erster Rundgang in der App

Zunächst können Neugierige sich auf die Spuren kolonialer Herrschaft begeben und den Versuch starten die koloniale Geschichte und ihren fortwährenden Bezug zur Gegenwart zu verstehen. Wie wird Rassismus auch heute noch durch koloniale Bezüge sichtbar? Wie wird erinnert oder auch nicht? Was haben letztlich Kakao und Denkmäler gemeinsam?

Über den Autor

JannesUmlauf administrator

Trainer für politische Bildung, Moderation und kreativen Aktivismus. Schreib mir gern eine Mail an: info@jannes-umlauf.de oder hinterlass einen Kommentar. Viel Spaß beim Lesen, herzlichen Dank und schön, dass Du hier bist!

Schreibe eine Antwort