Grenzgeschichten

Grenzgeschichten

Mit dem Projekttag „GRENZGESCHICHTEN – Persönliche Berichte der Flucht“ wollen wir mit Schlülerinnen ab Klasse 10 das Thema „Flucht“ aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und so den Blick weiten. Wir möchten Geflüchteten den Raum geben über persönliche Erfahrungen zu berichten und dabei an die deutsche Geschichte nach dem 2. Weltkrieg mit dem Themenfokus Flucht erinnern.

Dabei soll aufgezeigt werden, dass Flucht kein Phänomen heutiger Tage ist, sondern die Bundesrepublik Deutschland seit ihrem Bestehen beschäftigt und in der Vergangenheit sehr unterschiedliche Bewertungen erfahren hat. Aus diesem Grund wird eine Zeitzeug*in aus der DDR die persönliche Fluchterfahrung und die Gründe für die eigene Flucht schildern.

Projektwebsite: hier

Weitere Schulberichte und Fotos hier:

https://www.wolfhelmschule.de/galerie/35041/projekttag-grenzgeschichten.html

Über den Autor

JannesUmlauf administrator

Trainings für politische Bildung, Moderation und kreativen Aktivismus. Schreib mir gern eine Mail an: info@jannes-umlauf.de oder hinterlass einen Kommentar. Viel Spaß beim Lesen, herzlichen Dank und schön, dass Du hier bist!

Schreibe eine Antwort