Referenzen & Pressespiegel

Dieses Jahr habe ich bereits

4582

Menschen erreicht

86

Seminartage durchgeführt

26

Konzepte entwickelt

Mit diesen Bildungsträgern und Gruppen arbeite ich aktuell zusammen:


… und diese habe ich in Vergangenheit bereits unterstützen dürfen:

Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), Peng Collective, Jugendnetzwerk für politische Aktionen (Junepa), Klimagerechtigkeitsbewegung, Klimacamp Rheinland, Fabro e.V., Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit (GSE), WESSA (Wildlife and Environment Society of South Africa), „Loaves & Fishes Network“ in Südafrika, Global Lokal (Radio Sendung bei Lohro), hessische Landeszentrale für politische Bildung, Schule ohne Rassimus – Schule mit Courage, Jugend debattiert, Universität Rostock (Lehrstuhl für Berufspädagogik), die Politiksprecher, Landesverband für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V., ENSA, Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern


Info-Tainment in Parchim, 17. Oktober 2019

Pressartikel über meine Info-Tainment Projekte in

„Eine sehr lebendige Moderation. Richtig gut! Die Gespräche rollen weiter und werden super miteinander verbunden.“ Feedback nach der Podiumsdiskussion


Weitere Publikationen finden Sie hier


Preise, Auszeichnungen & Zertifikate

Climate Change Leadership Award 2012 – Südafrika:

2012 gewann mein Projekt, welches ich im Rahmen meines freiwilligen Dienstes führte, den 3. Platz des „Climate Change Leadership Awardt“ und würdigte damit unsere Arbeit und die umgesetzten Ideen.

Inkwenkwezi High School came in third for linking recycling, tree planting, food gardening and water conservation programmes to climate change and actively introduced climate change awareness programmes, both in the school and in its community, in their own individual way. “ (Mehr: hier)

Weltwärts Award 2013

Auch meine Projektidee „Pix-Exchange“ wurde mit dem weltwärts Award 2013 geehrte. Herzlichen Dank dafür! Beratung für entwicklungspolitische Bildungsarbeit und Aktionen gibt es hier.


Gustav Heinemann Preis, 2015

2015 bekam das Netzwerk für Demokratie und Courage den SPD Gustav Heinemann Preis. Ich war als Vertretung der Teamer*innen und Trainer*innen bei der Preisverleihung und setzte ein klares und kreatives Zeichen: Refugees Welcome! Die Asyl-Politik der SPD steht immer wieder in der Kritik und dies versuchte ich hier deutlich mit inhaltlich starken Worten und einer Aktion zu transportieren. Weiteres zum Preis und Verein hier bequem im Radio-Interview.


Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille, 2019 – hier mehr dazu

Buber Rosenzweig Medaille 2019

Auch 2019 gab es wieder eine Preisverleihung an das Netzwerk für Demokratie und Courage. So wurde auch meine Bildungsarbeit mit der Buber Rosenzweig Medaille ausgezeichnet. Die Buber-Rosenzweig-Medaille wird seit 1986 durch den Deutschen Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (DKR) während der Eröffnungsfeier zur Woche der Brüderlichkeit verliehen. Neben der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e.V) wurde am 10. März 2019 im Opernhaus in Nürnberg auch dem NDC im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit unter dem Motto „Mensch, wo bist Du? Gemeinsam gegen Judenfeindlichkeit“ die Buber-Rosenzweig-Medaille überreicht.



5. latz beim bundesweiten Europawahl-Plakatwettbewerb im Rahmen meiner Politik AG noch zu Schulzeiten: https://www.europa-plakatwettbewerb.de/index.php?article_id=36

Diese Seite wird aktuell bearbeitet. Weitere Preise und Auszeichnungen werden noch hinzugefügt. Bei Rückfragen melden Sie sich gern direkt bei mir. Kontakt